Biedermänner

Gestern meinten Freunde, die Kommentare bei der Zeitung Die Welt seien extrem blöd oder bös oder sowas. Die kennen vielleicht den Freundeskreis von Akif Pirinçci nicht. Wenn der was glossiert, hagelts stracks hunderte Kommentare – und 6 gemeinsame Freunde bürgen dafür, daß es mir gleich angezeigt wird. Voilà! Der Meister hatte die Spiegel-Kolumne von Sybille Berg auf seine Art glossiert (irgendwas über die „recht schizoiden Links-Gender-Deutschenhaß-Salven“), und los gings:

(O, wenn Ihr wüßtet, wie Mainstream ihr seid)

Nach paar Stunden wird es dem Meister zu viel. Immerhin, das rechnen wir ihm an:

ap

und immerhin mehr Likes als die Kotzbrocken dieser Biedermänner (ein paar Frauen eingeschlossen). Akif P. freilich muß sich mal eingestehen, daß seine Leser so aussehen wie ich sie hier ohne Übertreibung ablichte. Und ich wünschte, keiner meiner Freunde würde mir sowas auf die Pinnwand bringen. Oder wenn, wenigstens mal Scheißkübel Scheißkübel nennen. Wenn es euch nicht würgt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s